Der HW-Trainingsbetrieb geht wieder los!

Nach der langen, corona-bedingten Pause seit 13. März 2020 ist es ab 25. Mai 2020 endlich wieder so weit: Das - wenn auch etwas eingeschränkte - Training für unsere Kinder-, Jugend- und Erwachsenenteams kann beginnen!

 

Dabei nehmen wir gleichzeitig und unserem Leitbild entsprechend die Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus natürlich ernst.

 

Basis für diese Wiederaufnahme sind die allgemeinen gesetzlichen Richtlinien

und die vom ÖFB veröffentlichten Handlungsempfehlungen - die wir um ganz

konkrete und für HW angepasste Vorkehrungen ergänzt haben.

 

Alle wichtigen Informationen sind zusätzlich durch entsprechende Aushänge am Platz

ersichtlich!

Das Training findet selbstverständlich ausschließlich auf freiwilliger Basis statt, die Detailkoordination erfolgt durch die Trainerinnen und Trainer.

 

Unsere wichtigsten Grundsätze:

  • Nur völlig gesunde SpielerInnen und Erwachsene dürfen am Platz anwesend sein

  • Ein Abstand von 2 Metern muss jederzeit eingehalten werden

  • Beim Betreten und Verlassen der HW-Arena muss eine Desinfektion der Hände
    durchgeführt werden - dazu wurden entsprechende Desinfektionsstellen
    eingerichtet, die Desinfektionsmittel werden von HW bereitgestellt

  • Kantine und Umkleidekabinen bleiben geschlossen

  • Auf den Toiletten ist nur jeweils eine Person erlaubt - und das gründliche
    Händewaschen danach ist ohnehin eine Selbstverständlichkeit ;-)

Eltern und Begleitung:

  • Das Betreten der HW-Arena ist nur für Eltern mit Kindern bis zur U12 erlaubt, nach Möglichkeit bitten wir auch die Eltern jüngerer Kinder, auf die Begleitung zu verzichten

  • Der Aufenthalt für Eltern ist nur in der "Elternzone" (s. Plan) möglich


Die HW-Arena wurde in 4 Traingsbereiche und einen Elternbereich aufgeteilt, die U8-Arena bleibt gesperrt: 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingsorganisation

  • Die Kinder sollten zumindest 10 Minuten vor Trainingsbeginn zum Platz kommen
    bzw. gebracht werden, um ausreichend Zeit für die Desinfektion zu haben und
    eine Traubenbildung zu vermeiden

  • Innerhalb der Us erfolgt eine Aufteilung in zumindest zwei Trainingsgruppen: 
    Von U6 bis U10 sind pro Gruppe maximal 8 Kinder möglich, von U11 bis U16
    max. 10 Kinder

  • Insgesamt dürfen sich zur selben Zeit maximal 4 Trainingsgruppen auf unserer
    Sportanlage aufhalten

  • Alle Kinder sollten (sofern möglich) einen eigenen Ball mitbringen

 

Die grundsätzliche Trainingseinteilung ist bis auf Weiteres die folgende:

      

 

 

 

 

 

  • Innerhalb der Trainingszeit der jeweiligen U erfolgt die Gruppen- und Zeiteinteilung durch die TrainerInnen

  • In den "Ballkammerl" ist nur jeweils eine Person erlaubt, vor dem Betreten ist eine Handdesinfektion obligatorisch

 

Wir bitten euch, alle Sicherheitmaßnahmen jederzeit zu beachten und freuen uns, endlich zumindest ein bisschen Spiel, Spaß und Bewegung anbieten zu können - Spielen.Wir.Fußball.

 

Zurück zu esvhw.at