Suche
  • admin

Unsere Kampfmannschaft mit fast 100%iger Effizienz

Mit einer beinahe hundertprozentigen Chancenauswertung erreicht die Erste von HW im Heimspiel gegen den ASK Eggendorf ein 5:2 (3:1).


Vor knapp 100 ZuschauerInnen traf unsere Kampfmannschaft am Fr., 2. Oktober auf den ASK Eggendorf, der beim Anpfiff der Partie nach 9 Punkten aus 4 Spielen im oberen Tabellendrittel rangierte und ein entsprechend "schwerer Gegner" war. Bei starkem Wind und mit Treffern von Stefan Sebesta (9'), Benjamin Buzzi (25'), Max Lutterschmidt (35') und Simon Barwitzius (63', 82') konnte sich HW letztendlich mit einem klaren 5:2 durchsetzen. Besonders beachtenswert war dabei die Chancenauswertung der Heimmannschaft, denn die fünf Tore wurden aus nicht mehr als sechs oder sieben Chancen erzielt.


Erfreulich war bei dieser Partie nicht nur das Ergebnis für HW, sondern auch die Fairness beider Teams, sodass der Schiedsrichter seine Karten die meiste Zeit stecken lassen konnte und nur zweimal gelb zeigen musste.


Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit auch bei Stadträtin Pamela Felgenhauer für die Ballspende und den Ehrenankick (s. Fotos), der den "Haderern" ganz offensichtlich auch die nötige Portion Glück brachte.


Das nächste Heimspiel und Lokalderby gegen den Club83 findet am Samstag, 17.10. um 18.00 Uhr statt. Ob die beiden Teams dabei auch von ihren Fans und Sympathisantinnen unterstützt werden können, ist aufgrund der Corona-Ampelfarbe für Wiener Neustadt nach wie vor fraglich!


Siegerjubel


Fotoshow


  • facebook

© 2020 ESV Haidbrunn-Wacker