• admin

News aus der Jugend: Die U14

Unsere U14, die seit Sommer 2021 Teil der neu gegründeten Spielgemeinschaft 4football Wiener Neustadt ist, konnte sich mit einer erneuerten Mannschaft nach ihrem Landesliga-Aufstieg im Herbst etablieren und darf sich im Frühjahr im Oberen Play-off, kurz OPO, der U14-Nachwuchs-Landesliga beweisen.


Der Fokus des Trainerteams Tim Komfort und Bernhard Fenz zielt darauf ab, dass die Jungs als Mannschaft noch kompakter auftreten und sich an das höhere Tempo gewöhnen, um sich auch gegen die besten Teams in Niederösterreich zu beweisen. Parallel gilt es, die technischen und körperlichen Fußball-Basics nicht aus den Augen zu verlieren – ganz gleich, ob das Wetter "mitspielt" oder nicht. Durch die Spielgemeinschaft wird dafür auch der Kunstrasen des SC Wiener Neustadt-Nachwuchszentrums oder die Kraftkammer der FH Wiener Neustadt genutzt.


In der Frühjahrsmeisterschaft, bei der die U14 bislang sowohl in der HW-Arena, als auch am Admira-Platz spielte, gab es schon Höhepunkte wie den 9:2-Sieg in der zweiten Runde bei Hagenbrunn, ein 1:1 daheim gegen Amstetten oder eine unglaublich kampfstarke Leistung gegen Horn, die beim 0:1 leider nicht mit einem Punkt belohnt wurde.


Natürlich wurde der Mannschaft parallel dazu auch schon ihre Grenze aufgezeigt, weshalb die permanente Weiterentwicklung vorangetrieben werden soll, um sich auf diesem Niveau künftig noch besser behaupten zu können.


Ein finaler Höhepunkt wartet noch am 26. Juni: Da darf die Mannschaft (ebenso wie die U15 von 4football) beim letzten Saison-Heimspiel gegen St. Pölten im Wiener Neustädter Stadion ran - ein schönes Zeichen der Wertschätzung unseres Nachwuchsfußballs!