• admin

Sag niemals nie! Mario Modad bleibt Trainer der „Ersten“

Mario Modad wird die Geschicke der Kampfmannschaft von HW im kongenialen Duo mit Stefan "Dschingis" Karner weiter leiten. Mit Unterstützung des Sportlichen Leiters Alex Wastl hat HW für die nächste(n) Saison(en) einiges vor.


Mario "Mojoe" Modad hat einen weiteren Verbleib als Trainer der HW-Ersten zunächst – vor allem aufgrund zeitlicher Bedenken – kategorisch ausgeschlossen: Als Mario nach der Ablöse von David Gnam Anfang April interimistisch das Traineramt übernahm, war somit klar vereinbart, dass diese "Amtszeit" maximal bis zum Ende der Frühjahrssaison dauern soll. Gut zwei (erfolgreiche) Monate später sieht die Welt anders aus. Einige Siege – darunter zwei Derby-Erfolge gegen die Admira (3:1) und den Club 83 (2:0), sowie ein fulminanter 5:2-Sieg über den einstigen Titelkandidaten Winzendorf – und ein allgemein herausragendes Auftreten der Mannschaft seit seiner Amtsübernahme - haben „Mojoe“ dann doch auf den Geschmack gebracht: Mario wird die HW-Erste auch in die kommende Saison als Cheftrainer führen.


Die letzten „Bedenken“ wurden mit einer zusätzlichen Personalentscheidung ausgeräumt: Mit Stefan „Dschingis“ Karner bekommt Mario seinen Wunschkandidaten als Co-Trainer zur Seite gestellt. Stefan – selbst ein HW-Urgestein – kennt den Verein wie seine Westentasche und konnte vor allem im Jugendbereich bereits reichlich Erfahrung sammeln. Zuletzt war er beim Wiener Neustädter Nachwuchsfußball-Projekt „4Football“ als Trainer der U15 engagiert.

Sportlicher Leiter Alexander Wastl: „Es wurden auch Gespräche mit einigen anderen Trainern geführt, letztlich haben wir aus unserer Sicht die bestmögliche Lösung für die neue Saison gefunden. "Mojoe" hat mit seiner Handschrift im Frühjahr ein hervorragendes Empfehlungsschreiben abgegeben und die Erste nach einem frustrierenden Herbst binnen zwei Monaten zu einer absoluten Einheit geformt und Richtung Top-5 der Frühjahrstabelle geführt. Mit Stefan als Co-Trainer gewinnen wir zusätzlich viel fachliche und menschliche Qualität im Trainerteam. Beide kennen den Verein perfekt, wissen, welches Potenzial in der Ersten steckt und glauben vor allem auch an den eingeschlagenen Weg.“


Mario "Mojo" Modad dazu: "Ich freue mich sehr, die junge Mannschaft auch in der kommenden Saison und gemeinsam mit meinem absoluten Wunsch-Co-Trainer Stefan Karner leiten und begleiten zu dürfen! Nach vielen Gesprächen mit dem Verein wurde mir schnell klar, dass wir in der kommenden Saison um einiges mehr erreichen wollen, können und werden!"


Neo-Co-Trainer-Dschingis: "Nachdem Mojoe und ich ja vor einigen Jahren bereits den Jahrgang 2005 erfolgreich betreut haben, freue ich mich umso mehr, wieder mit Mojoe gemeinsame Sache zu machen und den ein oder anderen Spieler aus dem Nachwuchs wiederzusehen. Das Team hat im Frühjahr gezeigt, was möglich ist und diesen Weg wollen wir auch konsequent fortführen."


Wir wünschen dem neuen Trainer-Duo viel Erfolg!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen