Suche
  • admin

Sommercamp 2020 - Tag 3

Die Zeit vergeht wie im Flug – Halbzeit!

Die heutigen Schwerpunkte: Passspiel, Ballannahme und Ballmitnahme.

Strahlender Sonnenschein und gute Musik sorgten bereits in der Früh für viel gute Laune! Es folgte ein Stationenbetrieb mit drei unterschiedlichen Stationen, die es ermöglichten, auf die individuellen Vorkenntnisse der Burschen und Mädels einzugehen. In der zweiten Trainingseinheit hatten die Kinder große Freude daran, beim Match in drei Teams Vollgas zu geben!

Das pausierende Team absolvierte einen Geschicklichkeitsparcours bzw. nutzte die Zeit, um neue Energie zu tanken.

Das TrainerInnen-Team des Sommercamps

Auch das TrainerInnenteam nutzt die tägliche Jausen-Pause, um kurz zu verschnaufen und Kräfte zu sammeln. Und nicht nur die sichtbaren, individuellen Fortschritte der Kinder tragen ihren Teil dazu bei, sondern vor allem auch die unübersehbare Freude, die die Kinder bei den Übungen und Spielen haben.

Christine Langer, Trainerin der U9 dazu: „Wir als Trainerinnen und Trainer können in dieser Woche viel Erfahrung sammeln, die in der kommenden Saison äußerst hilfreich sein kann – doch wer sind wir eigentlich? Wir sind das Team, das für die Kinder der U8 und U9 die Sommerpläne auf den Kopf gestellt hat, um das Sommercamp veranstalten zu können! Die Zusammenarbeit hinsichtlich der Organisation im Vorhinein, sowie während der ersten Tage erfolgte sehr unkompliziert und strukturiert. Durch das Miteinander ist es möglich, die Kinder in variierende Gruppen aufzuteilen, sodass gezielt auf die Stärken und Potenziale jeder und jedes Einzelnen eingegangen werden kann.“


V.l.n.r.: Christine, Stefan, Nicole und Vici

Das U8-Trainerinnenteam:

Vici Poddemski, Schülerin

Nicole Plöb, Physiotherapeutin

Das U9-TrainerInnenteam:

Christine Langer, 24, Sonderschullehrerin Primarstufe

Stefan Knöbel, 20, Zivildiener und angehender Student



Bildergalerie Tag 3


  • facebook

© 2020 ESV Haidbrunn-Wacker